BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
Die systematische und zielorientierte Steuerung aller Unternehmensprozesse mit dem Ziel Gesundheit, Leistung und Erfolg für das Unternehmen und all seine Beschäftigten zu erhalten und zu fördern.

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
Eine moderne Unternehmensstrategie mit dem Ziel Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu stärken und das Wohlbefinden der Mitarbeiter-/innen zu verbessern.

Quelle: Wegner & Hetmeier, 2008, Netzwerk BGF

Unser Know-How

Ihre Ansprechpartnerinnen rund um das Thema BGM / BGF

Ansprechpartnerinnen

Helma Busemann:
 Fachkraft BGM (IHK),
 Referentin für rückengerechte Verhältnisprävention (AGR)
 staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin
 Rückenschullehrerin
 Bewegungsschule Busemann seit 1994
 Mitarbeiterin bei TRIMED seit 2009
 Schwerpunkte: betriebliches Gesundheitsmanagement, Personal Training

Julia Thiel:
 staatl. geprüfte Physiotherapeutin & Manualtherapeutin, Ödem-& kompl. Entstauungstherapie
 Rückenschullehrerin
 n.a.: B.A. Gesundheitsmanagement 
 Fachkraft BGM und IQH-Qualitätsmanagement seit 2014
 Mitarbeiterin bei TRIMED seit 2013

 

Eine Übersicht unserer Kooperations- und Projektpartner finden Sie hier.

Ziele / Nutzen / Vorteile

BGM

Handlungsfelder BGF

Handlungsfelder BGF

Unsere Tools

Ergonomie-Checks für Arbeitsplätze jeder Art
Medizinische Analysen für jeden Arbeitsplatz, egal ob stationär oder mobil; Beratung, Analyse, Protokollierung

FMSFunctional Movement Screening
Funktionelles und effizientes Testsystem zur Identifizierung von Bewegungsmustern, Dysfunktionen, Asymmetrie und Schmerzen

BIA – Bioelektrische-Impendanz-Analyse
Hochpräzise Körperanalyse; Leitfähigkeitsmessung; Ermittlung von Wasser, Fett und Muskelmasse

MFTMultiFunktionellesTraining
Training von Sensomotorik und Koordination; Achsentraining; Muskelaufbau der skelettnahen Muskulatur